Anlageberatung Hans Poschart

Ihr Fachmann für Investmentfonds

Der Spezialist in Berlin Schöneberg

Ihr Honorarberater-Team heißt Sie herzlich willkommen!

Vermögensaufbau und Vermögensschutz – in jeder Marktphase – das ist unsere Passion. Dieses Ziel erreichen wir durch die unumstritten vorteilhafteste Anlageform: Die Beteiligung am Kapitalmarkt.

Als Spezialisten im Bereich der Offenen Investmentvermögen, auch „Offene Wertpapierfonds“ helfen wir Ihnen bei folgenden Zielen:

Vermögensaufbau

Vermögensschutz

Vermögensnutzung

Hans Ullrich Poschart (Volkswirt)
Berät seit 2017 zu Investments nach §34 f GewO

Aktuelles:

Jan 2024: Wir durften uns beweisen:

Top-100-Siegel von "Finanzberater des Jahres"

In 2023 sind wir zum ersten Mal beim deutschlandweiten €uro Wettbewerb „Finanzberater des Jahres“® angetreten und wurden zu den Top100 der Berater ausgezeichnet.

Weshalb ein Berater wichtig ist

Herausforderungen für Kleinanleger:

Der Gesetzgeber

Der Gesetzgeber

Zunehmenden Beschränkungen des Gesetzgebers "im Sinne der Privatanleger", führen zu Handlungsunfähigkeit, sowie erschwerten Zugang zu einer unabhängigen Anlageberatung.

Die Digitalisierug

Die Digitalisierung

Die fortschreitenden Digitalisierung bei der Geldanlage eröffnet Kleinanlegern riskante Türen. Ein Überangebot an unrealistischen Versprechen ist per App nur 3 Klicks entfernt.

Die Weltneuordnung

Die Weltneuordnung

Die weitgreifenden Folgen einer multipolaren Machtverteilung sind für Privatanleger nicht zu erahnen. Strategien aus der Vergangenheit führen künftig in die Irre.

In der heutigen, schnelllebigen Welt ist die Bedeutung eines vertrauten Ansprechpartners größer denn je.
Als spezialisierte Anlageberater bieten wir nicht nur maßgeschneiderte Anlagestrategien, sondern auch eine umfassende Gesamtbetrachtung Ihrer Lebenssituation sowie stetige Betreuung. Dies schafft eine optimale Vermögensmehrung und -absicherung bei gleichzeitiger Freude über die eigenen Finanzen.

Was uns auszeichnet

Wissen

Als Team aus Ruhestandsplaner, Volkswirt und Kapitalmarktanalyst sind wir gänzlich mit den Mechanismen und Prinzipien der Finanzmärkte vertraut. Unser Auftrag liegt darin, Ihnen diese Gesetzmäßigkeiten nahezubringen. Die eigene Souveränität sowie das Vertrauen in einen Fachmann garantieren das Aufgehen einer Anlagestrategie in jeder Lebenslage.

Ganzheitlich

Die moderne Anlageberatung erfordert eine detaillierte Analyse des Ist-Stands. Insbesondere bei der Konstruktion nachhaltiger Anlagestrategie ist die Erstellung eines ganzheitlichen Finanzplans erforderlich. Durch etliche Aus- und Fortbildungen, weit über die Kapitalanlage hinaus, sind wir befähigt Ihr Ansprechpartner für sämtliche Finanzanliegen zu sein.

Kosten

Unsere Erfahrung zeigt, dass Provisionen und Abschlussgebühren einer neutralen Beratung diametral entgegenstehen können. Frühzeitig haben wir uns für die vollkommenste Form der Interessengleichheit entschieden. Wir rabattieren sämtliche Kosten zu 100% und Erheben lediglich eine pauschale prozentualen Servicegebühr Ihres Vermögensbestand.

Expertennetzwerk

Die firmenübergreifende Zusammenarbeit zeichnet uns nicht nur aus, sie ist vielmehr unser Garant für das Leistungsversprechen. Die Weiterempfehlung und Vermittlung an andere Spezialisten beruht auf dem Wissen um unsere Expertise sowie anderer Fachkompetenzen. Darüber hinaus kommen unseren Kunden die Kostenvorteile vieler Experten zugute.

Vermögensaufbau

...heißt Präferenzen überdenken.

Jeder Mensch besitzt 2 Alternativen im Umgang mit seinen Ressourcen: Konsumieren und Sparen. Der Schlüssel zur Vermögensbildung liegt in der Ausrichtung der eigenen Präferenzen, weg vom Konsum, hin zum Sparen & Investieren. Kein Zins und keine Dividende vermag den Vermögensaufbau mehr zu beeinflussen als die Höhe der Sparbeträge.

Über Uns:

Provisionsfreie und Ungebundene Anlageberatung der heutigen Zeit

Kollegentreffen im Büro von Hubert Schneider (Ruhestandsplaner)

Als unabhängiges Beratungsunternehmen haben wir uns frühzeitig für die Spezialisierung im Anlagebereich entschieden. Die Geldanlage über sog. „Offene Investmentvermögen“, auch Investmentfonds ist dabei zu unserer Passion geworden. Innerhalb Berlins sind wir einer der wenigen Berater, welche sich ausschließlich auf dieses Feld konzentrieren.
Neben der persönlichen Finanzberatung mit Fokus auf die Geldanlagen ermöglichen wir unseren Kunden den Zugang zu einem exzellenten Beraternetzwerk und stellen die Klärung sämtlicher Fragen im Bereich der Finanzen sicher. Aus dem Bewusstsein für das Ineinandergreifen einzelner Kundenbedarfe ist nicht nur eine Bürogemeinschaft aus diversen Finanzspezialisten, Steuerberatern und Rechtsanwälten sondern ebenfalls ein berlinweites Netzwerk von Fachberatern entstanden. Uns alle eint die Spezialisierung durch Arbeitsteilung.
Neben der fachlichen Beratung bieten wir unseren Kunden modernste Software und Apps zur Verwaltung ihrer Verträge, Vermögen und Dokumente.

Als Spezialistennetzwerk erreichen wir mehr. Für uns und unsere Kunden.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

FAQ's

Unser Büro ist Mo-Do von 10-18 Uhr besetzt und telefonisch erreichbar.
Für den direkten Kontakt ist Herr Poschart i.d.R. ganztags mobil erreichbar. 

Grundsätzlich haben wir einen konzeptionellen Ansatz, welcher im Kontrast zur reinen Produktvermittlung wie bspw. der Versicherungsoptimierung steht.
Jedoch spielt der Vergleich Ihrer bestehenden Absicherungen eine wesentliche Rolle in der Analyse der Einsparpotentiale, sowie Vermeidung von Risiken des Lebens.
Erfahrungsgemäß ist eine Geldanlage völlig fehl am Platz, wenn nicht grundlegende Risiken des Lebens abgesichert sind. (z.B. Privathaftpflichtversicherung)

Für die Überprüfung und Beratung zu Ihren Versicherungen empfehlen wir Ihnen deshalb gerne einen unserer Kooperationspartner, bei welchem wir Sie in besten Händen wissen.

„Offene Investmentvermögen“ können bereits ab 25€ monatlich über unser Haus bespart werden.
Für Einmalsummen empfehlen wir grundsätzlich eine Erstanlage von mind. 1.000€.
Bei geringeren Anlagesummen wird es dem Ertrag nicht möglich sein die Depotentgelte zu übersteigen, wodurch sich die Anlage faktisch aufzehrt.

Bei unserem Partner für Geschlossene Fonds und Direktinvestments beginnen die Zeichnungssummen ab 10.000€.

Exchange Traded Funds (ETF) leisten in der modernen Portfoliokonstruktion einen wesentlichen Beitrag zur Kostensenkung und  Erreichung der Marktrendite.
Entsprechend Ihrer Nachteile sind sie jedoch kein Allzweckwerkzeug und somit ebenfalls nur eines von vielen Instrumenten der Geldanlage.
Insbesondere sind bei ETF’s die Risiken (max. DD, Volatility, etc.) nicht zu unterschätzen. Erfahrungsgemäß besitzen viele Anleger noch kein Gespür für einen zwischenzeitlichen Verlust von >30%, wie der MSCI World zu Corona Beginn eingebüßt hat.

Als Makler für die Finanzanlagevermittlung nach § 34 f. Abs. 1 GewO sind wir gänzlich ungebunden von Banken und Vertriebsorganisationen sowie 100% Inhabergeführt.
Ungebundenheit ist in unseren Augen eine Voraussetzung für diesen Job.
Eine Anlageberatung kann nicht nach objektiven Kriterien erfolgen, wenn ich bankeigene Produkte vermitteln muss oder von Konzernseiten eine eingeschränkte Produktvorgabe habe.

Überzeugen Sie sich selbst. Union Investment-Kunden werden vorwiegend Uni…-Fonds im Depot finden und Sparkassen Kunden hauptsächlich Deka…-Fonds.

Hier möchten wir für transparenz sorgen.

Grundsätzlich gilt: Risiko und Rendite stehe in einem untrennbarem Zusammenhang.
Anleger, welcher die Rendite maximieren wollen, werden ein sehr hohes Risiko tragen müssen.
Hierzu zählen Totalverlust, Kursrisiko, Währungsrisiko, Emittentenrisiko.

Den höchsten Ertrag erzielen Sie relativ sicher mit gehebelten Optionsscheinen oder Zertifikaten. Hier bestehen Chancen auf Vervielfachungen binnen Minuten. Reine Mathematik und Produktausgestaltung.

Wenn wir jedoch von einer langfristigen Geldanlage sprechen (+7 Jahre) sollten wir uns an dem Status Quo des wissenschaftlichen Konsens orientieren.
Die Beteiligung an Privatfirmen der Marktwirtschaft ist hier die einhellige Meinung. Sog. Aktien.

Aktien gibt es seit über 600 Jahren. (1408 vergab die „Banco di San Giorgio“ in Genua erste Aktien aus.) Schaut man auf die letzten 100 Jahre erzielten Aktien im Schnitt um die 10% p.a.
In Bezug auf die Höhe und Beständigkeit der Erträge ist die Aktie die überlegende Anlageform.
Aber auch hier gilt: Jeder Ertrag birgt ein Risiko!

  • Depotführungsentgelt

Ähnlich wie bei einem Bankkonto, verlangt Ihre Depotführende Stelle ein jährliches Entgelt für die Verwahrung Ihrer Fondsanteile. Onlinebroker sind hier am günstigsten mit teilweise 0€
Unsere bevorzugte Bank, die FFB berechnet 45€ für das erste und 12€ für jedes weitere Depot.

  • Ausgabeaufschläge

Kurz „AA“ sind die Abschlussgebühren beim Kauf von Fondsanteilen. Diese liegen je nach Fondsart bei 0-6% und werden bei der Erstanlage einmalig dem Anlagebetrag abgezogen. Klassische Aktienfonds kosten i.d.R. 4-5%
Wir arbeiten Provisionsfrei, sodass Sie 0% AA bezahlen.

  • Verwaltungsgebühr

Für das Verwalten und managen des Fondsvermögens werden zwischen 0-2% p.a. berechnet. Aktienfonds liegen hier bei 1,5-2,0%, da hier ein besonders hohes Arbeitsaufkommen in der Verwaltung ausfinanziert werden muss.
Hier achten wir auf kostenschlanke Produkte und erzielen durchschnittliche Kosten von ca. 0,5%